Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene
Kategorie: Stellungnahmen
 
Dateien:
pdf.png Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017 (Kurzfassung)

Download

Wie familiengerecht sind die Parteien? - Kurzversion für Eilige

Logo Wahlprüfsteine 2017Hier finden Sie die Kurzfassung unserer Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017. Wie gewohnt prüfen wir die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, Grünen, Linke und FDP. Mit welchen familienpolitischen Vorstellungen würden sie in Koalitionsverhandlungen eintreten?



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
07.09.2017 16:48:34
311.83 KB
1,123.00
pdf.png Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017 (Langfassung)

Download

Wie familiengerecht sind die Parteien?

BundestagsgebaeudeAm 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Wir haben für Sie die Wahlprogramme der sechs um eine Regierungsbeteiligung kämpfenden Parteien einem scharfen Familien-TÜV unterzogen.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
18.08.2017 16:00:35
514.16 KB
1,890.00
pdf.png Verbändeerklärung zur Kita-Qualität

Download

Anlässlich des 16. Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf fordern wir gemeinsam mit 26 Wohlfahrts-, Familien- und Kinderrechtsverbänden sowie Gewerkschaften und Kita-Trägern die Einführung von verbindlichen, bundesweit einheitlichen und wissenschaftlich fundierten Qualitätsstandards für Kitas.
Ziel ist es, in absehbarer Zeit überall in Deutschland eine hohe Betreuungsqualität sicherzustellen.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
27.03.2017 10:30:54
325.82 KB
662.00
pdf.png Bezahlbares und familiengerechtes Wohnen für Mehr-Kind-Familien

Download

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und Familienwohnen ist viel mehr als ein Dach über dem Kopf. Familiengerechtes Wohnen und Wohnumfeld sind die Voraussetzung dafür, ob Familien eine greifbare und emotionale Heimat finden.

Die Wohnsituation entscheidet wesentlich darüber mit, wie sich die Kinder entwickeln und ob das Familienleben gelingt. Und ob Menschen den Mut finden, sich für mehrere Kinder zu entscheiden, hängt nicht zuletzt vom Wohnen ab:Die Angst vor hohen Wohnkosten und zu engem Wohnraum ist eine der großen Hemmschwellen auf dem Weg zu einer großen Familie. Auch angesichts der demografischen Entwicklung gehört zu einer guten Familienpolitik deshalb unabdingbar der Einsatz für bezahlbaren und familiengerechten Wohnraum. 



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
31.08.2015 08:54:12
134.74 KB
1,640.00
pdf.png Jugendangebot ARD/ZDF - Offenes Konsultationsverfahren (30.07.2015)

Download

Die öffentlich-rechtlichen Sender stehen weder beim Fernsehen noch beim Hörfunk auf der Hitliste von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dieser Trend ist bekannt und wird von Untersuchungen, wie der bekannten JIM-Studie, die alljährlich das Medienverhalten von Jugendlichen auswertet, bestätigt. Dem muss entgegen gewirkt werden.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
03.08.2015 12:56:24
104.21 KB
1,609.00
pdf.png Stellungnahme Bundestag (19.05.2015)

Download

Stellungnahme des Deutschen Familienverbandes zum Entwurf eines Gesetzes zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags (BT-Drucksache 18/4649).



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
26.05.2015 12:07:41
102.52 KB
1,913.00
pdf.png Stellungnahme Bundesverfassungsgericht (16.02.2014)

Download

Stellungnahme vor dem BVerfG (1 BvF 2/13) zum abstrakten Normenkontrollantrag des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg auf Feststellung der Unvereinbarkeit mit dem Grundgesetz und der Nichtigkeit des Gesetzes zur Einführung eines Betreuungsgeldes (Betreuungsgeldgesetz).



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
05.05.2015 15:38:02
370.03 KB
1,882.00
pdf.png Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013 (Kurzfassung)

Download

Sie haben die Wahl!

Im September werden mit der Bundestagswahl die politischen Weichen gestellt. Parteiprogramme sollen den Wählern bei der Entscheidung helfen, wem sie ihre Stimme geben. Der Deutsche Familienverband hat deshalb die Wahlprogramme der fünf im Bundestag vertretenen Parteien unter die Lupe genommen.

Entscheiden Sie anhand von Fakten, wem Sie zur Bundestagswahl 2013 die Stimme geben! 



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
31.07.2013 12:00:17
551.52 KB
3,502.00
pdf.png Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013 (Langfassung)

Download

Sie haben die Wahl!

Im September werden mit der Bundestagswahl die politischen Weichen gestellt. Parteiprogramme sollen den Wählern bei der Entscheidung helfen, wem sie ihre Stimme geben. Der Deutsche Familienverband hat deshalb die Wahlprogramme der fünf im Bundestag vertretenen Parteien unter die Lupe genommen.

Entscheiden Sie anhand von Fakten, wem Sie zur Bundestagswahl 2013 die Stimme geben! 



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
31.07.2013 11:51:48
566.7 KB
3,784.00
pdf.png Stellungnahme Bundesverfassungsgericht (19.02.2013)

Download

Stellungnahme vor dem BVerfG (1 BvR 3247/09 sowie 1 BvL 1/11): Sukzessivadoption



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
05.06.2013 15:28:03
191.34 KB
3,753.00

Stimme für unseren Verein!

Deine Stimme zählt! Die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine.

Also gleich für den DFV abstimmen und unsere gemeinnützige Arbeit kostenlos unterstützen!

DiBaDu Dein Verein thumb

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha