Johannes Stankowski: "Alles wird WEISS"

Johannes-Stankowski Credit-Christian-FaustusFrüher war mehr Schnee im Dezember, aber was soll´s?
Bei „Alles wird WEISS“ liegt spätestens im sechsten Lied „Überall Schnee“, und das klingt überzeugend. Zum dritten Mal legt Johannes Stankowski ein Album mit Kinderliedern vor. Nachdem in den Vorgängern alles bunt und grün wurde, geht es diesmal um den Winter.

Dabei ist die Machart im positiven Sinne zeitlos. Das beginnt beim schön gestalteten Büchlein aus solider Pappe, welches der CD beiliegt. Es enthält erneut ansprechende Aquarelle von Eva-Maria Ott-Heidmann und Verse der zehn Lieder. Die Texte selber sind kindgerecht, aber keineswegs anspruchslos.

Alles wird weiss

Ein Beispiel:

„Schon legt der erste Frost
sich über unser Land
Zart wie ein Seidentuch
aus weiss gestricktem Band“

Inhaltlich schafft Stankowski den Spagat zwischen Tradition und Moderne: So geht es natürlich um „Kindheitsklassiker“ wie Schlittenfahrten, Vorfreude und Silvesterfeuerwerk. Und neben Weihnachtsmann und Winterfeen kommen mit Nikolaus und Engeln auch Vertreter des traditionellen Weihnachtsfestes vor.

Die Musik selber ist eingängig, aber nicht eintönig. Die Stimmung pendelt zwischen fröhlich und besinnlich. Neben mehreren erwachsenen Musikern wirkten auch die beiden Kinder Stankowskis mit.

Dem Kölner Sänger und Songschreiber ist ein ansprechendes Kinderalbum ohne viel Kitsch gelungen. Auch wenn es stellenweise etwas zu glatt wirkt: „Alles wird WEISS“ hat das Zeug, Familien mit Kindern zwischen 2 und 10 Jahren auch über mehrere Winter zu begleiten.

 

Wer selber reinhören möchte, findet hier das Video zu „Weihnachtszeit“.

Fotos: Christian Faustus

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha