Neuschnee

NeuschneeEs ist kein einfaches Buch. Ingrid Olsson hat mit „Neuschnee“ acht kurze Erzählungen geschrieben, die das Erwachsenwerden beschreiben, als das, was es ist: Aufregend, verstörend, neu, voller Möglichkeiten und manchmal tieftraurig. Die Texte geben nur einen kurzen Blick auf das Leben der Jugendlichen frei. Sie zeigen ihre Sehnsucht nach Geborgenheit, das Ringen mit dem Anspruch, jetzt eigene Wege zu gehen, ihren Wunsch nach Abgrenzung, Schweigen und gleichermaßen Halt. Der Leser öffnet mit jeder Geschichte eine Tür und kann für wenige Minuten das Universum der jungen Menschen sehen und fühlen.

Die Lebensthemen der Protagonisten sind ähnlich denen Erwachsener kompliziert: Eine ungewollte Schwangerschaft, eine tote Mutter, ein Vater, der nicht loslassen kann, Einsamkeit und verlassen Sein. Das ist Leben, ebenso real wie berührend. Olsson ist eine Meisterin darin, mit wenigen Worten die vielschichtigen Gefühle ihrer Figuren spürbar zu machen. Das ist wirklich bemerkenswert, denn kaum eine Geschichte hat mehr als einhundert Zeilen.

Was beim Lesen bleibt, sind Traurigkeit und Mitgefühl. Kaum ein Lichtblick, stattdessen lastet bleierne Schwere auf den Schultern der Jugendlichen. Authentisch wirkt das und zugleich auch ein bisschen einseitig. Das behütete Mädchen in der Erzählung „Winterfinster“ wirkt dagegen fast zu leichtfüßig und unbedarft, als käme sie aus einer komplett anderen Welt, in der es weder Einsamkeit noch Unzuverlässigkeit gibt. Aber auch das kann Teil des Heranwachsens sein: Sich ablösen, ohne sich verlassen und haltlos fühlen zu müssen.

„Neuschnee“ ist bei mixtvision erschienen, richtet sich an Leser ab 14 Jahren und kostet 12,90 Euro.    

Stimme für unseren Verein!

Deine Stimme zählt! Die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine.

Also gleich für den DFV abstimmen und unsere gemeinnützige Arbeit kostenlos unterstützen!

DiBaDu Dein Verein thumb

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha