Sicher und entspannt ankommen

ADAC BroschreDie Vorfreude auf den Urlaub ist groß. Es wird gepackt, vorbereitet und endlich geht es los. Manchmal dauert die Anreise allerdings sehr lange: Mit dem Zug, dem Auto oder im Flieger. Gerade für Kinder sind die vielen Stunden auf engem Raum anstrengend. Damit die Nerven der Eltern nicht in kurzer Zeit blank liegen, empfiehlt der ADAC, die Reise gut zu planen: Dazu gehören ausreichend Pausen, leichte Ernährung und geeignete Spielsachen.

Die Broschüre „Mit Kindern unterwegs“ gibt zum Beispiel Tipps für lange Autofahrten. Gerade wenn die mitreisenden Kinder noch klein sind und viel Bewegung brauchen, sollte in etwa jede Stunde eine kurze Pause an der Raststätte zum Toben drin sein. Hörbücher, Ratespiele oder das Lieblingskuscheltier können Langeweile im Auto zumindest hinauszögern. Bequeme Kleidung macht die lange Fahrt ebenso angenehmer wie leichte Kost, wenn das Kind gerade jetzt hungrig oder durstig wird, wenn gerade keine Raststätte in der Nähe ist. Wo das Kind sitzen sollte, wenn es leicht unter Reiseübelkeit leidet, findet sich ebenso in der Broschüre wie Alternativen zur Autofahrt. Zum Beispiel kann ein Autoreisezug genutzt werden oder aber ein Elternteil fährt mit dem Auto und dem Gepäck vor, der andere Elternteil nutzt mit den Kindern Zug oder Flugzeug.

„Mit Kindern unterwegs" enthält auch eine Checkliste, Gesundheitstipps (Sonnenschutz, Ernährung auf Fernreisen, Reiseapotheke) und Vorschläge zum Zeitvertreib unterwegs.

Übrigens: Bei Travel House Media ist "Wie lange dauert's noch?" erschienen. Darin finden sich auf knapp 480 Seiten 1000 Spielideen für unterwegs.

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Nicht in die Röhre schauen!

Kennen Sie schon unsere Erklärvideos auf Youtube?

Einfach unten klicken -
oder hier zum Youtube-Kanal des DFV!

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.