Toller Urlaub mit kleinem Budget

Urlaubsfotos auf Leine alina isakovich kleinWie Kinder die Schulferien, so sehnen Erwachsene ihren Urlaub herbei. Keine Termine, vielleicht eine Ferienwohnung mieten und einfach raus aus dem Alltag! Doch viele Familien haben zu wenig Geld, um eine Reise zu machen – und sei das Urlaubsziel auch nur ein paar Kilometer weiter. Um gezielt Familien mit kleinen und mittleren Einkommen zu unterstützen, bieten gemeinnützige Familienferienstätten Urlaub zu erschwinglichen Preisen an. Darüber hinaus kann ein Zuschuss zur Familienerholung beantragt werden, der allerdings nicht in allen Bundesländern gezahlt wird.

Alle Familien können die Familienerholung nutzen. In den Schulferien richtet sich das Angebot allerdings vorrangig an Familien mit besonderen Belastungen. Dazu zählen zum Beispiel Familien mit  kleinen Einkommen, Familien mit vielen Kindern, Alleinerziehende und Familien, die behinderte, kranke oder zu pflegende Angehörige haben.

Leider ist die Förderung des Erholungsurlaubs in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Sie ist Ländersache – es gibt den Individualzuschuss zum Urlaub nur noch in acht der sechzehn Bundesländer. In drei Bundesländern gelten besondere Förderbedingungen für spezielle Bildungsangebote. Auf der Internetseite der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung finden Sie die wichtigsten Informationen über Zuschüsse, Einrichtungen, die fördernden Bundesländer und ob für Sie die ermäßigten Preise überhaupt gelten.

Denken Sie unbedingt daran, den Zuschuss vor Antritt der Reise zu beantragen – am besten so früh wie möglich. Denn wenn die gesamte Fördersumme ausgegeben ist, können keine weiteren Zuschüsse mehr gezahlt werden. Beratung zum Thema bekommen Sie bei den Landesverbänden des Deutschen Familienverbandes

Stimme für unseren Verein!

Deine Stimme zählt! Die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine.

Also gleich für den DFV abstimmen und unsere gemeinnützige Arbeit kostenlos unterstützen!

DiBaDu Dein Verein thumb

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha