Herausforderungen der Jugendhilfe

Herausforderungen der Jugendhilfe

Für die Hamburger Jugendpolitik war es der Supergau, als ein Abteilungsleiter des Allgemeinen Sozialdienstes (ASD) im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) zum Tod der kleinen Yagmur bilanziert: „Unser ASD ist nicht arbeitsfähig – wir brauchen eine radikale Wende.“

Deutlicher konnte die begrenzte Handlungsfähigkeit einer Dienststelle im Jugendamt, die öffentlich-rechtlich für die Sicherheit des Kindeswohles verantwortlich zeichnet, nicht beschrieben werden. Nach den Todesfällen von Jessica, Lara-Mia und Chantal in Hamburg zeigt eine aufwendige Untersuchung der Universität Koblenz von 2012 ein differenziertes, aber auch düsteres Bild vom „Lagebild der Organisationsstrukturen und -kulturen der Allgemeinen Sozialen Dienste der Kinder- und Jugendhilfe in den Bezirksämtern der Freien und Hansestadt Hamburg“ und gibt Handlungsempfehlungen. Die Studie kommt zu dem Ergebnis: „Eine positive Wende für den ASD in Hamburg ist dringend nötig und durchaus möglich, man muss nur anfangen.“

Weiterlesen: Herausforderungen der Jugendhilfe

Aktuelle Beiträge des DFV LV Hamburg

Folgen in Kürze...

Adresse DFV Hamburg

Landesvorsitzender: Helmut Eidenmüller

Kontakt
Schubertstraße 10
22083 Hamburg

Tel: 040 - 73 09 38 40

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: ---

 

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Nicht in die Röhre schauen!

Kennen Sie schon unsere Erklärvideos auf Youtube?

Einfach unten klicken -
oder hier zum Youtube-Kanal des DFV!

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.