Geldauflagen und Bußgelder

Ihre Zuweisungen sind bei uns in guten Händen!

Als Richter und Staatsanwalt helfen Sie uns, zahlreiche Kinder- und Elternprojekte zu ermöglichen.
Wir sind dankbar für diese wertvolle Unterstützung!

Nees Family skal2

Unsere Aufgabe umfasst den Schutz der Ehe und die Förderung der Familie. Dabei engagieren wir uns jährlich in mehr als 1.000 gemeinnützigen Projekten in ganz Deutschland. Zuwendungen aus Geldauflagen und Bußgeldern bilden einen wichtigen Bestandteil der Projektfinanzierung, ohne den unsere engagierte Familienarbeit kaum in diesem Umfang möglich wäre.

Unsere Selbstverpflichtung

Wir garantieren der zuständigen Behörde, dass die zugewiesenen Geldauflagen und Bußgelder korrekt verbucht werden, der Datenschutz gewahrt und zügig über den Verlauf der Abwicklung unterrichtet wird.

Geldauflagenkonto

Deutscher Familienverband e.V.

IBAN: DE30430609671117656200
Bank: GLS Bank

Unsere Projekte – Eine Auswahl

  • Politisches Engagement: Förderung der Familie und Schutz der Ehe

  • Starke Mädchen können fliegen: Geschlechtsspezifisches Anti-Gewalt Training für Mädchen, die in der Schule gewalttätig geworden sind

  • Schulsozialarbeit: Mit unserer Schulsozialarbeit wollen wir das Miteinander verbessern und Schüler bei Problemen unterstützen. Unser Ziel: Schülern zu helfen, das Leben besser zu bewältigen und an ihrem Sozialverhalten zu arbeiten. Wir wollen die Mitbestimmung fördern und Teilhabe sichern. Davon profitieren übrigens nicht nur die Schüler, sondern auch Lehrer und Eltern

  • Schulerfolg sichern: In 14 regionalen Netzwerkstellen werden jährlich 48.000 Schüler mit einer bedarfsorientierten Schulsozialarbeit und bildungsbezogenen Angeboten erreicht. So wirken wir Schulabbrüchen und schlechten Noten entgegen

  • Initiative ProMann: Die unterschiedlichen Angebote der Beratungsstelle (Beratung, Täterarbeit, Kurse, Seminare, Vernetzung und Projekte in der Jugendarbeit) haben das Ziel, Jugendliche und Männer zu ermutigen, sich mit ihren Unsicherheiten, Konflikten und Krisen auseinanderzusetzen, um ein gewaltfreies Leben zu ermöglichen

  • Schuldner- und Insolvenzberatung: Wir helfen Alleinstehenden, Paaren und Eltern mit Kindern aus der Schuldenfalle herauszukommen. Jährlich beraten wir mehr als 10.000 Personen und versuchen in Kooperation mit den Gläubigern Verarmung zu verhindern oder abzukürzen

  • Bildung für Familien: In drei eigenen Bildungseinrichten bieten wir ein reichhaltiges Fortbildungsangebot für Mütter und Väter an. Wir ermöglichen berufliche (Zusatz-) Qualifikationen und helfen Migranten bei der Integration in Deutschland, z.B. mit Alphabetisierungs- und Deutschkursen

  • Familientafel: Die Familientafel integriert die Arbeit der Tafel in ein nachhaltiges Familienbildungskonzept, das Eltern mit minderjährigen Kindern in wirtschaftlich schwierigen Lebenslagen mit unterschiedlichen Angeboten unterstützt (Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, gesunde Ernährung, Hilfe bei Anträgen usw.)

  • Projekt Anker: Mit mehreren Netzwerkpartnern unterstützen wir alleinerziehende Mütter und Väter bei der Suche nach Arbeit durch Qualifizierung. Dazu gehören auch die Themen Familienhilfe und soziale Integration

  • Kunst und Kultur für alle: Wir ermöglichen bedürftigen Menschen mit dem Projekt einen Zugang zu Kunst und Kultur, indem wir Eintrittskarten vermitteln, die die Kunden sich sonst nicht leisten könnten


Unsere Eintragung bei den Amts-, Landes- und Oberlandesgerichten

  • Amtsgericht Tiergarten: Az. 4111 - A 1 (Sdh I) AG - 84/10
  • OLG Brandenburg: Az. 4100 E-GL.2 SH 3244
  • OLG Bamberg: Az. 4012/ VIIb - IIc /32.31 DB 7533
  • OLG Dresden: Az. E 4013-II.3.1-79/11
  • Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf: E-06318
  • OLG Hessen: Listennummer 11059
  • Justizverwaltungsamt Hamburg: Az. 4012/3E-478.99
  • OLG Karlsruhe: Az. 4005 I
  • OLG Koblenz: Az. 4012 a - 127/11
  • OLG München: Az. 4012 Bl./12 - 7513
  • OLG Naumburg: Az. 4012 E - 3228
  • OLG Nürnberg: 425 E 1 - 7459
  • OLG Oldenburg: Az. 4012 E 7825
  • OLG Rostock: Az. 4010-E-1/92-3197
  • Landgericht Saarbrücken: Az. 42 I - 22/12 B
  • OLG Schleswig-Holstein: Az. 401-85 Sdb.: 123 Bl. 4
  • OLG Stuttgart: Az. B 3 400 E
  • OLG Thüringen: Az. 4010 Ea - 16/12
  • OLG Zweibrücken: Az. 401 a - 105/11

Information für Zahlungspflichtige

Bitte verwenden Sie im Verwendungszweck das Ihnen zugewiesene Aktenzeichen, damit wir die zuständige Behörde über den Zahlungseingang und das Zahlungsende zügig informieren können. Sofern Sie Fragen zu Ihrem Bußgeld haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Behörde. 

Bitte beachten Sie, dass wir für Bußgelder keine Spendenbescheinigungen ausstellen. Wenn Sie sich für unser gemeinnütziges Familienengagement interessieren und spenden möchten, können Sie das hier tun.

Sie haben Fragen? Sie möchten Überweisungsträger und Adressetiketten bestellen?

Deutscher Familienverband 
e.V.
Seelingstraße 58

14059 Berlin


Tel: 030 / 30 88 29 60

Fax: 030 / 30 88 29 61

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte unterstützen Sie als Richter und Staatsanwalt unsere gemeinnützige Arbeit für Kinder und Eltern!

Vielen herzlichen Dank!

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Folge uns auf Facebook!

 

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.