• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Start der Anmeldung zur Mediationsausbildung 2018/2019

Logo Ausbildung

Seit 20 Jahren bildet der Deutsche Familienverband erfolgreich Mediatoren aus. In Deutschland ist der Beruf des Mediators längst anerkannt und wird in Konfliktsituationen geschätzt. Für das Ausbildungsjahr 2018/2019 hat die Anmeldung begonnen. Es sind noch Plätze frei.

Das Leitmotiv der Mediationsausbildung ist die Erkenntnis, dass gelingendes Zusammenleben Einfühlungsvermögen, aber auch die Fähigkeit zur Selbstbehauptung braucht und dazu noch die Fähigkeit beides auch in der Herausforderung eines Streites praktizieren zu können. Unser Wunsch ist es, das, was wir als hilfreich für uns erleben mit möglichst vielen Menschen zu teilen, um so einen Beitrag zu leisten zu einer konstruktiven Konfliktkultur. Unsere Ausbildung orientiert sich an den Ansätzen  der Gewaltfreien Kommunikation und der transformativen Mediation.

Ziel der Fortbildung

  • Befähigung zur beruflichen Anwendung von Mediation nach dem Standarts des Bundesverbandes Mediation (BM)
  • Gewaltfreie Kommunikation im Alltag und in der Mediation anwenden können
  • Befähigung zur Durchführung von (Familien-) Bildungsveranstaltungen zu Themen der konstruktiven Konfliktbearbeitung
  • Erhöhung des eigenen Reflexionsvermögens, der Vorstellungskraft und des Einfühlungsvermögens
  • Beitrag zur Entwicklung einer neuen Streitkultur im gesellschaftlichen Rahmen

Seminarort

Der Kurs findet in Möckern (Nähe Magdeburg) statt.

Zeitumfang

Der Kurs hat einen zeitlichen Umfang von insgesamt 220 Zeitstunden und entspricht des Ausbildungsstandards des Bundesverbandes Mediation (BM). 

Seminarmethoden 

  • Theorieeinheiten – vermitteln theoretische Kenntnisse
  • Kleingruppenarbeiten – bieten ein exemplarisches Lernfeld
  • Rollenspiele – erproben der theoretischen Kenntnisse
  • Kommunikationsübungen
  • Videoselbstbeobachtung und Videotraining
  • Präsentation und Moderation – erproben/üben, um Arbeitsgruppen und Teams anzuleiten
  • Protokollarbeit – Dokumentation des Lernprozesses als bleibende Quelle
  • Ausbildungsgespräche, Demonstrationen

Teilnahmebescheinigung / Zertifikat

Über die Teilnahme wird eine Bescheinigung durch die Ausbildungsleitung ausgestellt. 

Ausbildungskosten: Siehe Ausbildungsbroschüe (PDF)

Leitung

Olaf Friedersdorf, 
Mediator BM, Ausbilder Mediation BM, Dipl.-Soz. Arbeiter, systemischer Organisationsberater, Kommunikationstrainer und Erlebnispädagoge

Weitere ReferentInnen

  • André Gödecke, Dipl.-Soz. Päd., Mediator, Trainer Gewaltfreie Kommunikation
  • Waltraud Kreutzer, Ausbilderin BM, Supervisorin, Erwachsenenbildnerin
  • Anja Großmann, Fachanwältin Familienrecht, Mediatorin
  • Nadine Schulz, Dipl.-Soz. Päd., Erwachsenenbilderin, Mediatorin
  • Dr. Birgit Keydel, Ausbilderin Mediation BM, Philosophin

Für inhaltliche Fragen steht unser Ausbilder, Olaf Friedersdorf, unter 39224 / 975 60 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Anmeldeunterlagen finden Sie in unserer Ausbildungsbroschüre (letzte Seite, PDF)

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Folge uns auf Facebook!

 

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha