• 1
  • 2
  • 3
  • 4

700 Euro für Eltern: Vom Betreuungsgeld, Betreuungsbudget und der Wahlfreiheit

familie-fuenfkoepfig kleinMit der Einführung des Betreuungsgeldes setzte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder einen liberalen Meilenstein in der deutschen Familienpolitik – und das aus folgenden Gründen:

Das Betreuungsgeld markierte einen ersten und richtigen Schritt zur Wahlfreiheit, also der verfassungsrechtlich gebotenen Gleichbehandlung unterschiedlicher Betreuungsformen. Zur echten und flexiblen Wahlfreiheit gehört es aber, die häusliche mit der institutionellen Betreuung in der Kinderkrippe gleichzustellen.

Aus diesem Grund ist es notwendig, das gegenwärtige Betreuungsgeld zu einem Betreuungsbudget in Höhe von mindestens 700 Euro auszugestalten.

Weiterlesen: 700 Euro für Eltern: Vom...

Familienurlaub: Kinder haben das Sagen!

Ferienwohnung2 fewo direkt sIn Spanien oder an der Nordsee am Strand buddeln, ein Ferienhaus mit XXL-Pool oder doch ein Baumhaus buchen: Deutsche Kinder haben in der Familie die Hosen an, wenn es um das Thema Urlaub geht. In einer repräsentativen Umfrage wurde untersucht, welchen Einfluss Kinder auf Reiseentscheidungen haben.

Die kleinen Urlaubsbosse sind demnach auf dem Vormarsch: Nahezu alle Eltern (95 Prozent) in Deutschland ziehen ihre Kinder bei der Wahl der Reiseziels zu Rate. Auch in Sachen Freizeitgestaltung (73 Prozent), ob Strand oder Berge (65 Prozent) oder gar was im Urlaub auf den Tisch kommt (49 Prozent) entscheidet der Nachwuchs mit. Knapp zwei Drittel der Kinder empfinden ihre Eltern im Urlaub glücklicher als im Alltag.

Weiterlesen: Familienurlaub: Kinder haben das...

Willkommen zum WeltSpielTag in Berlin! 

Spielplatzkids Warren GoldswainAm 30. und 31. Mai 2015 gehört der Berliner Alexanderplatz den Kindern und ihren Familien! Die 2sense event GmbH lädt gemeinsam mit Partnern und Sponsoren zum WeltSpielTag und hat eine Menge zu bieten: Spiel und Sport, ein Fahrradparcours, Bastelstraße, Maskottchenparade und die Radio Teddy-Bühne. Klein und Groß können sich an beiden Tagen kostenlos von 10.00 bis 18.00 Uhr vergnügen. Mit von der Partie ist natürlich auch der Deutsche Familienverband. Gemeinsam mit dem Familienbund der Katholiken lädt der DFV zum Spiel mit Köpfchen ein: „Rente sich wer kann – das Spiel für die ganze Gesellschaft“ ist eine Mensch-ärgere-Dich-Variante, in der die Mitspieler erleben, wie unfair Eltern und ihre Kinder in unserer Gesellschaft behandelt werden.

Weiterlesen: Willkommen zum WeltSpielTag in...

Vertrauliche Geburt hilft Schwangeren in Not

schwanger hilfetelefonKeine schwangere Frau muss in Deutschland ihr Kind allein und heimlich zur Welt bringen. Die vertrauliche Geburt hilft Schwangeren in Not. Jede Frau hat das Recht bei den Schwangerschaftsberatungsstellen anonym und beschützt Hilfe zu suchen. Um den Schwangeren mit Wunsch nach Anonymität noch besser zu helfen, trat am 1. Mai 2014 das "Gesetz zum Ausbau der Hilfen und zur Regelung der vertraulichen Geburt" in Kraft.

Damit verbesserte die Bundesregierung das Hilfsangebot für Schwangere in Notlagen und baute es aus. Ziel der vertraulichen Geburt ist es, die für Mütter wie Kinder riskanten heimlichen Geburten ohne medizinische Betreuung zu vermeiden und zu verhindern, dass Neugeborene ausgesetzt oder sogar getötet werden. 

Weiterlesen: Vertrauliche Geburt hilft...

Start Mediationsfortbildung 2015/2016

DFVLogo Standard

Am 26. Juni 2015 startet die neue Mediationsfortbildung, die diejenigen, die neue Wege der Konfliktlösung in Partnerschaft und Familie verwirklichen wollen oder in deren Beruf Konfliktlösung immer wieder im Zentrum steht. Seit 1998 bilden wir Mediatoren aus. Dabei orientieren wir uns an den Ausbildungsrichtlinien des Bundesverbandes Mediation (BM e.V.) für die berufliche Mediation. Wir bieten wir unseren Teilnehmern eine hochwertige Weiterbildung, die diesen Entwicklungen und den damit verbundenen Ansprüchen gerecht wird und obendrein noch Spass macht.

Unser Motiv ist die Erkenntnis, dass gelingendes Zusammenleben Einfühlungsvermögen, aber auch die Fähigkeit zur Selbstbehauptung braucht und dazu noch die Fähigkeit beides auch in der Herausforderung eines Streites praktizieren zu können. Wir haben den Wunsch, das, was wir in unserer Arbeit als Mediatoren als hilfreich erleben, mit vielen Menschen zu teilen, um so zu einer konstruktiven Konfliktkultur beizutragen.

Weiterlesen: Start Mediationsfortbildung...

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Nicht in die Röhre schauen!

Kennen Sie schon unsere Erklärvideos auf Youtube?

Einfach unten klicken -
oder hier zum Youtube-Kanal des DFV!

Folge uns auf Facebook!

 

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.